HTL Informationstechnologie

# Informationen - HTL Informations­technologie


Die Informationstechnologie ist die zentrale Dienstleistungstechnologie für alle Bereiche unseres modernen Lebens. Industrie- und Gewerbebetriebe, Krankenhäuser, die öffentliche Verwaltung und auch die Schulen benötigen in höchstem Maße Informationstechnologie, um die täglich an sie gestellten Aufgaben bewältigen zu können. Auch der private Alltag von uns allen wird unterstützt und erleichtert durch den Einsatz von Informationstechnologie.


Mit Software Entwicklung, Medientechnik, Netzwerktechnik, Systemtechnik und IT-Sicherheit bekommen die Schüler*innen in den ersten drei Jahrgänge eine fundierte Grundausbildung in den zentralen Gegenständen der IT.

Im Laufe der dritten Klasse entscheiden sich die Schüler*innen für eine Vertiefungsrichtung in der vierten und fünften Klasse.


Vertiefung Medientechnik

Kaum ein anderer Berufszweig ist so stark vom Wandel betroffen wie die Medientechnik. Medientechnik erfordert einen kreativen, potenzialorientierten Umgang mit Technologie. Das macht den Ausbildungsschwerpunkt äußerst dynamisch und vielseitig.

Vertiefung Netzwerktechnik

Themen wie Computer Cloud, Cyber Security und Hacking, Datensicherheit, Internet of Things oder mobile Anwendungen haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Diese Begriffe haben eines gemeinsam: die dahinterliegende Netzwerktechnik

Zentrale Gegenstände


Softwareentwicklung

Ideen strukturieren, Programme entwerfen, Lösungen umsetzen – Software entsteht am Computer

Systemtechnik

Elektrotechnik, digitale Schaltungen, Prozessoren, Betriebssysteme: die Grundlagen der Computer in Theorie und Praxis

IT Projekte

Technische Projekte planen, managen und durchführen – miteinander, fächerübergreifend mit Verständnis für Betriebe und Qualität

# Downloads


# Kontakt


Abteilungsvorstand: DI Herbert Sasshofer
Tel.: (01)49111-610
Fax: (01)49111-699
E-Mail: abteilung.it@htlwienwest.at


Höhere Technische Lehranstalt Wien West | Thaliastraße 125 | 1160 Wien | Tel: +43 (01) 49 111-113 | Fax: +43 (01) 49 111-199 | Impressum