Abendschule Elektrotechnik

# Informationen - Abendschule Elektrotechnik


Wir bieten Ihnen an der Abendschule eine Ingenieurausbildung in einem erwachsenengerechten modularen Ausbildungssystem. Die Ausbildung findet an 4 bis 5 Abenden von Montag bis Freitag statt. Der Abendschulunterricht beginnt frühestens um 16:45 Uhr und endet um 21:30 Uhr.


Unsere Vortragenden sind zum einen Teil in der Wirtschaft tätige Praktiker und zum anderen Lehrer mit langjähriger Abendschulerfahrung.


Ihre Ausbildung in der Abendschule Elektrotechnik beginnt basierend auf Ihrer Vorbildung mit allgemeinbildenden Fächern und elektrotechnischem Grundlagenwissen und führt über Fachgegenstände zu einem technischen Projekt und schließt mit einer Reife- und Diplomprüfung ab.


Sie haben Ihre Belastbarkeit durch die berufsbegleitende Ausbildung bewiesen und sind in der Wirtschaft eine willkommene Fachkraft.

Schwerpunkte

Die fachlichen Schwerpunkte sind:

  • Erneuerbare Energien
  • Elektronik und Mikroelektronik
  • Leistungselektronik
  • Elektrische Anlagen
  • Antriebstechnik
  • Grundlagen der Informatik
  • Automatisierungstechnik

Tätigkeitsfelder

Ihre Tätigkeitsfelder umfassen zum Beispiel:

  • Konstruktion
  • Planung
  • Realisierung
  • Inbetriebnahme
  • technischer Verkauf und Beratung
  • Service
  • Betriebsführung

in und an elektrischen Anlagen und Geräten.



# Fachliche Inhalte


Energiesysteme

Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Fotovoltaik und Windkraft | Planen und betreiben von Anlagen zur Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie | Projektieren von Gebäudeinstallationen

Automatisierungstechnik

Messen, steuern und regeln in Haus- und Industrieanlagen | Einsetzen von Sensoren und Aktoren | Planen und betreiben von Geräten für die Gebäudeautomatisierung

Antriebstechnik

Ermitteln von Anforderung an Antriebe (Kräfte und Drehmomente) | Betrieb und Funktionsweise von elektrischen Maschinen | Frequenzumrichter planen und betreiben

Ausbildungswege


Ausbildung

Sie wollen eine Ausbildung in Elektrotechnik

Lehrabschluss

Sie haben einen facheinschlägigem Lehrabschluss

Fachschulabschluss

Sie haben eine Werkmeisterprüfung oder einen Fachschulabschluss

Matura

Sie haben Matura oder Berufsreifeprüfung

Höhere Technische Lehranstalt Wien West | Thaliastraße 125 | 1160 Wien | Tel: +43 (01) 49 111-113 | Fax: +43 (01) 49 111-199 | Impressum