# RC-Modellautos

„Sensordatenträger“, so lautet die genauere Bezeichnung dieses RC-Modellautos. Dieses Fahrzeug wurde an Maschinenbau-HTLs in Österreich konstruiert und in einer Kleinserie in den HTLs als auch in Kooperation mit Firmen gefertigt. Das Fahrzeug ist mit einer Fülle an Sensoren ausgestattet, so werden z.B. Motordrehzahl, Motorstromaufnahme, Motortemperatur und Abstand nach vorne permanent gemessen und über WLAN an einen Server gesendet. Die Daten sind in „Echtzeit“ an einem beliebigen Ort über das Internet (Plattform „Thingworx“) abrufbar. Die „Maschinenbauer“ an der HTL Wien West werden im 2. Und 3. Jahrgang mit Sensoren, der Programmierung von Mikroprozessoren und dem „Internet of Things“ vertraut gemacht. Die praktische Erfassung von Messdaten mit Abbildung der Betriebszustände über das Internet erfolgt dann an verschiedenen Modellen, z.B.: Getriebemotor, Dampfmaschine, Stirlingmotor, „Messzug“ als auch eben jetzt mit diesem RC-Modellauto-„Sensordatenträger“.


Betreuer: OStR Dipl.-Ing. Christian MAIR

Modellautos


Höhere Technische Lehranstalt Wien West | Thaliastraße 125 | 1160 Wien | Tel: +43 (01) 49 111-113 | Fax: +43 (01) 49 111-199 | Impressum