von Prof. Mag. Robert Reiterlehner

Die HTL Wien West nahm auch heuer wieder sehr erfolgreich am Wiener Badminton Schulcup der Oberstufe Teil.

Beim Vorrundernturnier qualifizierten sich die Spieler für das Finalturnier in der Sporthalle der Tellgasse und spielten um den Titel des Wiener Landessiegers und somit auch um die Teilnahme am Bundesfinale in Salzburg.

Am Ende mussten sich die Schüler nur einer Mannschaft (Lycée 1) geschlagen geben und wurden somit Vizelandesmeister im Bewerb der Oberstufe männlich.

Herzliche Gratulation zu der tollen Leistung und den spannenden Spielen.
Für die HTL WIEN WEST spielten Noor Mohiuddin, Tobias Ley, Ye Meng, Phillip Szkop und Daniel Ioja.


Hier einige Fotos von den spannenden Wettkämpfen.

Der Wettkampf konnte viele Teilnehmer begeistern.

 

 

Schüler Noor aus der 5AHEL beim Service. 

Die Schüler Szkop aus 3BFMEG und Ioja aus der 4BHITM im Doppel.