Großes Interesse am Karrieretag 2020

 
Bereits 46 fixe Anmeldungen von Unternehmen, Unis und FHs lassen erwarten, dass auch der 26.2.2020 restlos ausgebucht sein wird. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit vielen Ausstellern und Vorträgen.
 
Finden Sie die Liste der Aussteller unter "Weiterlesen"
Weiterlesen: Großes Interesse am...

Schach: Weihnachtsturnier der IT-Abteilung

Am 19. Dezember ritterten die Denksportler der IT-Abteilung um den Siegespokal. Das spannende Finale bestritten Ahmed Hasanovic (3CHIT, links im Bild) und Leopold Kainz (1BHIT, rechts). Kainz erlangte rasch Materialvorteil, doch ein unachtsamer Moment gab Hasanovic die Chance, in zwei Zügen matt zu setzen. Zu seinem Unglück ließ er die Möglichkeit verstreichen. Kainz verwertete im Anschluss sicher seinen Vorteil und krönte sich zum Gewinner des Weihnachtsturniers. Platz 3 teilten sich die Halbfinalisten Tobias Ley und Phillip Haindl (5AHITN).

HTL Wien West Handballturnier 2019

Unser traditionelles HTL Wien West Handballturnier war auch heuer wieder ein großer Erfolg.
Voller Einsatz, Emotion und Spannung waren auch diesmal garantiert! Dank geht auch an unseren Mr. Handball, Prof. Pfeffer,der die Spiele wieder umsichtig geleitet hat.
Der verdiente Sieg geht heuer an die 4BHET die sich in einem hochklassigen Finale gegen die 3AHMBT 4:2 durchgesetzt hat. Den dritten Platz belegte die 4AHEL.  

Weiterlesen: HTL Wien West...

Zeitzeugenbesuch von Dr. Elija Ludwig Popper

 Am Montag, dem zweiten Dezember, berichtete Dr. Elija Ludwig Popper den vierten Klassen von seinen Erfahrung im zweiten Weltkrieg. Da sein Vater, Dr. Ludwig Popper, Jude war, wurde seine Familie aus Österreich vertrieben. Der im 1938 Jahre geborene Elija verbrachte dadurch den Großteil seiner Kindheit in Bolivien, wo sein Vater als Militärarzt arbeitete und kam erst mit zehn Jahren nach Wien zurück.

Herr Popper sprach viel über die Entstehungsgeschichte der Juden, sowie der Christen und Muslime. Dabei wurde immer wieder erwähnt, dass Minderheiten immer schon als Sündenböcke gedient haben. In der Zeit des NS-Regimes zwischen 1933 und 1945 musste Familie Popper am eigenen Leib erfahren, was Abgrenzung, Verstoßung, Verfolgung, Leid, Trauer und Angst bedeuten. Weiters zeigte uns Herr Popper eindrückliche Originalfotos und Dokumente aus jener Zeit. Es machte uns betroffen, dass Juden durch ein “J” und oder dem Judenstern “gekennzeichnet” wurden. Popper verglich in seinem Vortrag auch politische Systeme und nahm immer wieder Bezug auf jüngste politische globale Ereignisse.

Weiterlesen: Zeitzeugenbesuch von Dr....

Kitzsteinhorn Dezember 2019 – Wintersportwoche der 1. Klassen

 

Bei strahlendem Wetter und herrlichen Schneebedingungen carvten und boardeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wintersportwoche der ersten Jahrgänge der gesamten Schule über die Pisten des Kitzsteinhorns. Wir blickten in den Nationalpark Hohe Tauern und genossen die Panoramaaussicht von 3029 Metern. Untergebracht waren wir im Bundessport- und Freizeitzentrum am Rande des Gletschers. Beim abschließenden Rennen bewiesen wir unser Fahrkönnen und hatten viel Spaß. Danke an das Team der Lehrerinnen und Lehrer, die diese Schiwoche möglich gemacht haben, und an den Kursleiter Mag. Reiterlehner für die perfekte Organisation.

Weiterlesen: Kitzsteinhorn Dezember 2019...